Tomatenparadies
Almásháza
Walter Schneider
Béke ut 23
H 8935 Almásháza
fon: +3630-9142456
fax: +4989-148155561
mail: tomatenparadies@
vollbio.de

Tomatenparadies

Einleitung:
Wer möchte ihn nicht gerne wieder erleben, den Geschmack und den Duft natürlich gereifter Tomaten? Aus den Supermärkten kennen wir die geschmacklosen Wasserfrüchte aus künstlich gedüngter Massenproduktion, halbreif geerntet und künstlich nachgereift zum Zweck der längeren Haltbar- und Vermarktungsfähigkeit.
Aber wo gibt es sie noch,
die natürlich an der Pflanze gereiften Tomaten?
Im Tomaten Erlebnisgarten Paradicsomkert Almásháza, dem Paradiesgarten
mit 360 verschiedenen Tomatensorten aus 46 Ländern der Erde.
P.S. das ungarische Wort Paradicsom bedeutet im Deutschen
ebenso Tomate wie Paradies. Denken wir darüber nach.

Gut Ding will Weile haben:
Deshalb pflanzen wir unsere Tomaten auf sandigem Lehmboden, dieser fruchtbaren Erde,
welche Ungarn schon zu Kaisers Zeiten zur Korn- und Gemüsekammer Europas machte.
  Auf unserem Feld erhalten und vermehren wir längst vergessen geglaubte alte Sorten.
Die unterschiedlichen Geschmäcker, Aromen und Düfte dieser Vielfalt werden Sie begeistern.
Genmanipulierte Hochleistungssorten und F1 Hybriden finden auf unserem Feld keinen Platz.
  Wir kultivieren unsere Tomaten nach alter Überlieferung auf Stroh liegend und von der Sonne gewärmt im Freiland, den Gaben und Unbilden des Wetters anvertraut, unterstützt von Bienen, Hummeln
und der Menschen Arbeit.